Untermenü

Sonografie in der Heilpraktikerpraxis

Dieser Kurs wendet sich praktizierende Heilpraktiker ebenso wie an Heilpraktikeranwärter mit Nachweis über Anatomiekenntnisse (Schulbestätigung).

Warum dieser Kurs?

An den Heilpraktiker werden heute immer anspruchsvollere Anforderungen gestellt. Das Wissen und die Erkenntnisse aus der Medizin wachsen stetig. Dies bedingt immer höhere Standards in der HP-Ausbildung wie Fortbildung. Aber auch der Patient ist heute mündiger und wissender denn je.

Immer mehr Menschen suchen heute einen Heilpraktiker auf und erwarten selbstverständlich eine Ausbildung auf hohem Niveau und der Höhe der Zeit.

Des Weiteren berichtet die Presse vermehrt über den Stand der Heilpraktiker.  Eine zweite Herausforderung, wissenschaftlich anerkannte Diagnoseverfahren zu erlernen und gemäß dem zugrunde liegenden Gesetz keine Gefahr für die Volksgesundheit zu sein und so unsere Patienten vor Gefahren zu schützen. 

Neben dem Labor, den üblichen Untersuchungen und Diagnoseverfahren ist die Ultraschalldiagnose eine weitere große Bereicherung für Ihre Praxis; was Ihre Patienten sicher sehr schätzen werden.

Sonografie was ist das?

Sonografie, auch Echografie bzw. Ultraschall, ist ein bildgebendes Verfahren zur Untersuchung von organischem Gewebe. Das daraus entstandene Ultraschallbild wird auch Sonogramm genannt. Um ein Sonogramm richtig bewerten zu können, benötigen Sie neben guten Kenntnissen in Anatomie und Krankheitslehre vor allem:

  • eine gute Ausbildung im Umgang mit einem Ultraschallgerät
  • und viel praktische Übung unter professioneller Anleitung zur Deutung der Bilder.

Fachliches

Wir als Kooperations-Heilpraktikerschule des BDHN e.V. konnten für Sie einen hervorragenden Referenten gewinnen, der schon mehrfach Seminare zum Thema mit großem Erfolg abgehalten hat.

Mit viel Wissen, Können und Humor wird Herr Eckart Wolfram Schöll, Facharzt für Allgemeinmedizin die Teilnehmer durch den Grundkurs führen. Zusammen mit Herrn Schelle, Firma Schelle Medizintechnik GmbH, werden Sie auf Wunsch in der Technik und Auswahl des für Sie passenden Gerätes bestens vor Ort beraten.

Bei Interesse und genügender Teilnehmerzahl findet der Kurs erneut statt. Bitte rufen Sie einfach an oder schreiben sie eine Email, Danke.

 

Heilpflanzenausbildung

In der Heilpflanzenschule Bodensee lernen Sie viel Wissenswertes über Heilpflanzen mit all Ihren Sinnen. So können Sie sicher sein, dass sich das Gelernte, bzw. Erfahrene tief in Ihren Wissensschatz eingräbt und, was mindestens ebenso wichtig ist: Sie werden Ihr Wissen gerne anwenden, ganz gleich in welchem Bereich Sie wirken.

Sicher schauen Sie sich auf dem Markt der Heilpflanzenschulen genau um. Das ist auch richtig und wichtig! Schule und Student müssen zueinander passen.

 Was könnte die Heilpraktikerschule Bodensee für Sie interessant machen? Hier klicken!

Heilpraktiker für Psychotherapie

Das Ziel ist eine schnelle effektive Vorbereitung auf die Überprüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie beim Gesundheitsamt. Dafür werden Lerntechniken und Prüfungsvorbereitung einzigartig trainiert, ein entscheidender Vorteil gegenüber vielen anderen Heilpraktikerschulen in diesem Bereich. Jeder Absolvent erhält außerdem ein Zertifikat: "Lebensberater - Psychologischer Berater".

Für mehr Informationen wenden Sie sich an die Heilpraktikerschule Bodensee. Hier klicken!

Zertifizierter Fernlehrgang zum Burnout-Präventions-Coach

Unser Kooperationspartner, die WSD Ausbildungszentrum GmbH, hat einen Fernlehrgang zum Burnout-Präventions-Coach konzipiert. Dieser Lehrgang schult Sie gezielt in der Durchführung von Vorträgen und Seminaren. Nach Absolvierung dieser Ausbildung sind Sie in der Lage, professionelle Vorträge und Seminare zum Thema „Stress erfolgreich reduzieren und Burnout vermeiden!“ zu halten.

Die Ausbildung zum Burnout-PräventionsCoach ist von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) staatlich geprüft und unter der Nummer 72511 zugelassen. Dieses Gütesiegel belegt, dass der Lehrgang mit den Zielen der beruflichen Bildung im Sinne des Berufsbildungsgesetzes übereinstimmt und dem Stand der Fachwissenschaft entspricht. Der Fernlehrgang besteht aus 2 Fernlehrbriefen und einer 2-tägigen Präsenzphase. Die Gebühr inklusive fertig ausgearbeiteter Vortrags- und Workshop-Powerpoint-Präsentationen ist in 3 Raten zu jeweils EURO 230.- zu bezahlen.

Sonderbonus für Interessenten, ehemalige Schüler oder Schüler der Heilpraktikerschule-Lernkonzepte:

Als Interessent, ehemalige Schüler oder Schüler unserer Heilpraktikerschule erhalten Sie auf den Fernlehrgang zum Burnout-Präventions-Coach bei Anmeldung über unsere Schule grundsätzlich einen Rabatt von 5%. (bitte Aktions-Code „HPS12“ bei der Anmeldung angeben).

Nutzen Sie Ihre Chance!